Facebook

AASW16 Sponsoren

MSVOE image

Die Unsichtbaren......

Regatten
geposted von Friedrich Abl am 07.06.2017

Nach einer peniblen Organisation im Vorfeld reisen die Überstellungscrews in der Nacht nach Punat, klettern in aller Früh in einen Bus und fahren viele Stunden weiter zur Charterbasis der Einheitsklasse-Flotte. Sie übernehmen nicht nur die Yachten, sondern auch viel Verantwortung und segeln über hundert Seemeilen nach Krk. Und die Regattacrews in Punat erwarten voll Vertrauen das rechtzeitige und unversehrte Eintreffen ihrer Regattayacht.
Nach der Regatta, oftmals noch während des Galadinners startet der Prozess von neuem, diesmal nur
 umgekehrt. Während die Regattacrews entspannt im Zelt feiern, beginnt die Rücküberstellung mit einer Nachtfahrt, ganz egal bei welchem Wetter.

Seit es diesen clubeigenen Überstellungsservice gibt, ist vor allem die Einheitsklasse bei der AASW sehr gefragt und aufgewertet. Und das schöne dabei, es ist eine Win-win Geschichte für alle Beteiligten.
Das AASW Team bedankt sich für die sehr gute Organisation und die reibungslose Abwicklung dieses Services bei Titzl Rieser und bei den Überstellungsskippern mit ihren Crews sehr herzlich für diese tolle Leistung und hofft auf eine Neuauflage bei der AASW2018.
Fritz Abl

 

Zuletzt geändert: 08.06.2017 um 08:19

zurück